Mira P für die Rohmaterialidentifikation

Mira P handheld Raman Spektrometer

Der Mira P handheld Raman Analyzer kann feste und flüssige Stoffe oder einzelne Komponenten in Gemischen durch Behälter hindurch mühelos erkennen und ist dadurch bestens für die Qualitäts­kontrolle im Wareneingang geeignet.

  • Pass-/Fail-Ergebnisse
  • Geführte Workflows
  • Einfachste Bedienung
  • Reproduzierbare Messprozesse und -resultate
  • Umfangreiche Spektrenbibliotheken
  • Saubere Dokumentation


Bei der Identifizierung und Verifizierung von Rohstoffen (Raw Material Identification and Verification, RMID) wird die Qualität der Rohstoffe für die  Herstellung von Produkten überprüft.  RMID kann unterschiedlich komplex sein und von einer blossen Überprüfung der Qualität bis  hin zur Einhaltung von staatlichen Normen und Standards gehen.

Das Verifizieren von eingehenden Materialien mit mobilem Raman in regulierten Industrien bedeutet die Durchführung von RMID direkt bei der Warenannahme. Chemische Analysen müssen nicht mehr in einem Labor von ausgebildeten Chemikern durchgeführt wurden, sondern können sehr schnell und mit positiven Resultaten von Mitarbeitern ohne entsprechende Ausbildung durchgeführt werden.


Kalibrieren und Validieren

Ein Raman-Instrument ist so gut wie die verfügbaren Kalibrier- und Validierungsroutinen.  Mira P bietet einen Calibrate/Verify Aufsatz (CVA) und kann sowohl die Geräte-Kalibrierung als auch die System- und Leistungsüberprüfung durchführen und diese Tests im System Suitability Test (SST) Bericht  zusammenfassen. Der CVA stellt sicher, dass Mira P wie vorgesehen arbeitet und dass die erzeugte Datenqualität verlässlich ist. Nach Abschluss des SST stimmen alle Messungen mit den vereinbarten Standards überein.


Damit die genaueste und robusteste Lösung für die jeweilige Aufgabe gefunden werden kann, müssen einige Faktoren berücksichtigt werden:

Probenahmestrategie:
Unter welchen Bedingungen können die qualitativ besten Daten gesammelt werden?

Probenpräsentation:
Wie liegen die Proben vor, welche Morphologie, Verpackung und chemische Beschaffenheit haben sie?

Handheld-Raman sind für RMID besonders geeignet, da sie eine tragbare, berührungslose Analyse von festen und flüssigen Proben vor Ort ermöglichen.

RMID mit Mira P in regulierten Industrien Teil

Lesen Sie das Tutorial mit allgemeinen Überlegungen und grundlegenden Anwendungen von Handheld-Raman im regulierten Umfeld, einschliesslich Ansätzen zur Probenahme und zu Arten der Auswertung. Erhalten Sie praktische Vorschläge für jeden Probentyp.

Methodenentwicklung

Das Mira P Handheld Raman vereinfacht die  Erstellung von Trainings- und Validierungssets, gibt spezifische Empfehlungen für die Sammlung von geeigneten Spektren und bietet spezielle Softwareroutinen für die automatische Bestimmung der optimalen Modellparameter.


Die Entwicklung einer erfolgreichen  Methode für RMID hängt von der Aufnahme von Spektren in Bibliotheken und Trainingssätzen ab. Ein sorgfältiges Vorgehen in der Entwurfsphase des Modells führt zu einer vereinfachten Datenerfassungsphase. Diese Daten können im Anschluss verwendet werden, um die besten Modellparameter für eine robuste Methodenentwicklung zu bestimmen. Mit Mira Cal P und ModelExpert können auch technisch nicht versierte Anwender genaue, effektive RMID-Methoden implementieren.

Laden Sie unsere kostenlose Application Note AN-RS-031 herunter und erfahren Sie mehr über die vereinfachte RMID-Modellbildung mit Mira Cal P und Model Expert!


Methodenimplementierung

Der Einsatz von Handheld-Raman im Wareneingang drängt sich auf und bietet eine Reihe von Vorteilen:

Massive Zeitersparnis:
Erfassungszeiten von weniger als einer Minute und  sofortige, eindeutigen Ergebnisse ermöglichen einen sehr hohen Durchsatz

Schnellerer Warenfluss:
Die Materialien können der Produktion schneller übergeben werden.

Geringere Ressourcenbedarf:
Es ist weniger geschultes Personal für die Warenannahme und weniger Laborverbrauchsmaterial für die Überprüfung notwendig.

Geführte Arbeitsabläufe: 
Vordefinierte Arbeitsabläufe auf Mira P machen die Probenahme einfach und effizient.


Vollumfänglich konform und vertrauenswürdig

 Mira P als Gerät  verfügt über eingebaute Routinen zur Sicherstellung der Geräteintegrität und Mira Cal P als Software ist darauf ausgelegt, die Integrität der Kundendaten zu schützen und die Einhaltung von weltweiten Normen und Standards zu vereinfachen. RMID-Kunden können darauf vertrauen, dass die Daten vollständig, konsistent und genau  und mit MiraCal P transparent und rückverfolgbar abrufbar sind.


Video zu Mira P in der Rohmaterialidentifikation

Sehen Sie wie einfach Mira P in der Wareneingangskontrolle eingesetzt werden kann.